Home / Tageslinsen

Tageslinsen

Kontaktlinsen sind eine Alternative zur Brille und inzwischen bei den meisten Fehlsichtigkeiten anwendbar: so gibt es Linsen für Kurzsichtige, Weitsichtige, und auch Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) kann mit Speziallinsen korrigiert werden. Die Vielfalt der Kontaktlinsen ist enorm, unterschiedliche Hersteller bieten Linsen in den verschiedensten Preiskategorien an. Grundsätzlich unterscheiden sich die Linsen in der Art des Materials – hier werden stabile (harte) von weichen Linsen unterschieden – und in der Erneuerungszeit. Manche Linsen können einige Jahre getragen werden, andere werden täglich ausgetauscht. Dies sind die sogenannten Tageslinsen, über die im folgenden mehr berichtet wird:

Was sind Tageslinsen?

Tageslinsen sind immer weiche Kontaktlinsen, sie sind sehr dünn und fast gar nicht zu spüren. Man kann sie mit einer Folie vergleichen, die sich über die Hornhaut legt. Eine Tageslinse ist etwas größer als die Iris (Regenbogenhaut), legt sich eng an die Hornhaut an und ist kaum sichtbar. Die Handhabung ist gut zu erlernen, es erfordert allerdings etwas Fingerspitzengefühl die Linsen zu platzieren, und es sollte kein Problem sein, sich selbst ins Auge zu fassen, besonders beim Entfernen ist dies unabdingbar. Tageslinsen werden für gängige Stärken hergestellt und nicht gesondert angefertigt, daher sind sie auch nicht so teuer wie Spezialanfertigungen. Für ganz spezielle Sehfehler sind sie aber somit in der Regel nicht verfügbar. Viele Hersteller verkaufen zu günstigen Preisen im Internet, wer seine Sehstärke kennt, kann oft viel Geld sparen. Die unterschiedlichen Hersteller verwenden verschiedene Materialien, die Verträglichkeit muss jeder selbst austesten.

Wofür sind Tageslinsen geeignet??

Besonders geeignet sind Tageslinsen beim Sport – auch Schwimmen ist kein Problem – oder für Brillenträger, die z.B. beim Ausgehen mal auf die Brille verzichten möchten. Ein großer Vorteil ist, dass man auf die Pflege verzichten kann, da sie nach einmaligem Tragen weggeworfen werden. Als Dauerlösung sind eher die Spezialanfertigungen zu empfehlen, da sie genau auf das Auge abgestimmt werden und somit weniger Probleme bereiten, weil sie besser anliegen als die Tageslinsen.

Weitere Kontaktlinsen-Typen:

Farbige Kontaktlinsen
Weiche Kontaktlinsen
Harte Kontaktlinsen
Torische Kontaktlinsen
Multifokallinsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.